Beauty-Highlight statt Glasbausteine: modische Brillen

Fast zwei von drei Deutschen tragen eine Brille. Während es früher noch die klobigen Glasbausteine waren, die in ästhetischen Gesichtspunkten mehr schlecht als recht abschnitten, bestechen Brillen heute mit schmucken Designs und hochwertigen Materialien: aus der ehemals schlichten Sehhilfe ist längst ein tragbares, modisches Accessoire geworden.

Die Brille als Statement

Die Wahl der Brille kann langwierig und schwierig sein, weil es eine sehr persönliche Entscheidung ist. Schließlich trägt man die Brille häufig jeden Tag und überall –  da sollte die Auswahl wohlbedacht und in Ruhe gefällt werden. Während einige Träger dezente Modelle bevorzugen, greifen andere zu auffälligen Hinguckern.

Da die Brille gewissermaßen einen Mittelpunkt des Gesichtes bildet, ist die Form der Brille ganz entscheidend. Wohl kaum jemandem steht wirklich jede Brille gleich gut, weiche Konturen vertragen klare Formführungen der Sehhilfe, wohingegen kantigen Gesichtern oft sanfte Linien schmeicheln. Die Form der Brille ist das, was zunächst ins Auge fällt. Ebenso wichtig ist jedoch die Farbe. Ob Schwarz, Hornfarben, rot oder bunt –  auch hier lassen die zahlreichen Marken und Modelle keine Wünsche offen. Wer sich nicht entscheiden kann, der kann sich mehrere Brillen zulegen und je nach Kleidung, Schminke, Lust und Laune die richtige auswählen. Wie auch bei der Form, ist auch bei der Farbwahl das Gesicht mit-entscheidend. Je nach Teint kann eine zu starke Farbe blass machen, anderen wiederum verleiht sie Frische. Als zusätzliche Highlights sind einige Brillen mit kleinen Steinchen oder anderen Applikationen besetzt –  so macht die Brille Ohrringen und Kette ihren Rang streitig und verleiht selbst dem Alltag Glamour. Die perfekte Brille unterstreicht die Persönlichkeit und verleiht dem Träger oder der Trägerin Selbstbewusstsein und klare Sicht.

Onlineshop oder Brillengeschäft?

Onlineshop oder Brillengeschäft - das ist die Frage

Immer mehr Brillenkäufer ziehen Internetshops dem Optiker in der Stadt vor.  Warum? In einem Brillenladen direkt vor Ort kann man jedes Modell direkt anprobieren und austesten. Besonders kleinere Betriebe nehmen sich oftmals viel Zeit für Ihre Kunden und beraten gerne und ausführlich. Mein Favorit in Freiburg ist der Familienbetrieb Optik Ueberall. Dank der Beratung fühle ich mich dort immer wohl und gut aufgehoben.

Wer auf die persönliche Beratung und das Austesten der Modelle verzichten kann, ist auch mit Onlineshops gut beraten. Dort können die Modelle mittlerweile dank virtueller Anprobe teilweise “probiert” werden. Die Einstellung erfolgt dann nach dem Kauf des Modells bei einem Partneroptiker des Onlinenhandels.

 

Posted in: